Jedes Jahr die Steuern ausfüllen

Muss das sein? Und dann noch jährlich!

Für viele ist es jedes mal ein Alptraum wenn die Steuererklärung ausgefüllt werden muss. Zu allem kommt die Steuererklärung per Post jedes Jahr ins Haus. Am liebsten würde man sie gleich entsorgen. Aber halt, dann wird man spätestens mit der Mahnung der Gemeinde daran erinnert, dass die Steuern bis spätestens in 2-3 Wochen ausgefüllt und abgegeben sein müssen. Sonst zahlt man womöglich noch eine Strafgebühr! Tja, so ist das im Leben. Besonders in der schönen sauberen Schweiz, wo immer alles genau seinen Ablauf hat. Man kann die Gemeinde anschreiben, genauer gesagt das Steueramt, und eine Fristerstreckung für die Steuererklärung  erwirken.

 

Wie kann man sich auf die Steuern vorbereiten kann

Mein Rat ist: Sobald Post kommt sollten Sie die Unterlagen welche für die Steuererklärung relevant sind, an einem vorgegebenen zentralen Ort ablegen, damit Sie die Unterlagen griffbereit haben, wenn es darum geht die Steuerklärung auszufüllen. Nichts ist ermüdender, wenn Sie sich dazu aufraffen die Steuern auszufüllen und Sie dann zuerst einmal eine Stunde lang Ihre unterlagen zusammensuchen müssen. Mein Tipp: Legen Sie sich eine Plastikmappe zu und verstauen Sie den Lohnausweis, den Jahresabschluss der Bank und alles andere wichtige in dieser Mappe.

 

Alternativen zum selber ausfüllen

Klar gibt es alternativen, leisten Sie sich eine Steuerberatung. So können Sie die Offerten Steuerberater zuerst gründlich vergleichen und sich für das beste Preis-Leistungsverhältnis entscheiden. Sind Sie sich im klaren, dass nicht immer der günstigste auch der beste Steuerberater ist. Sie werden in den darauffolgenden Jahren profitieren können, wenn Sie danach eine gute Steuererklärung als Vorlage haben.

 

Ein Beispiel

Sie sind aus Zürich und suchen z.Bsp. nach Steuererklärung ausfüllen lassen Zürich oder Sie suchen nach Steuerberatung Zürich, Sie können auch nach eine Steuerberater Zürich suchen. Heute hat man verschiedene Möglichkeiten im Internet fündig zu werden. Probieren Sie es ruhig aus. Egal was Sie suchen, versuchen verschiedene Wortzusammenstellungen, damit Sie an Ihr gewünschtes Ziel kommen und so den besten Steuerberater für Sich finden können. Ihre wichtigen Unterlagen für die Steuererklärung haben Sie vorgängig schon aussortiert. So können Sie gleich mit einer Steuerberatung starten und das Maximum aus Ihrem hart verdienten Geld bei den Steuern wieder einsparen. Nochmals, viel wichtiger ist es doch, dass Sie in den darauffolgenden Jahren von dieser einen Steuererklärung profitieren können und Sie das ausgegebene Geld für den Steuerberater schnell amortisiert haben. Viel Spass.